NewsBattleTechClansComputerspieleRessourcenDatenbankenSucheTWoBT-Software

Forum
Chat
Spielersuche (Forum)
Kleinanzeigen (Forum)
Links
Downloads
Würfelserver
Karten
Humor
Mk. 1 OmniMechs
Dantons Chevaliers
Making History
Making History Überblick

Achtung:

Die Militärischen Daten werden nur auf Stand Mitte der Season aufgelistet. Die Daten danach finden sich in der auflistung der kommenden Season.

Raumschiffe:

Archangel Class:

Nach der Begegnung mit den Yliden am 25. Juni 2007 kam man zu der Erkenntnis, dass diese Schiffsklasse für den Vorstoß in den Weltraum zu schwach, aber für die Sicherung der Heimatsysteme zu Kosten- und Personalintensiv war. Daraus resultierte die Entwicklung der Patrol Class für den Heimatsystemschutz und Eskortaufgaben. Details über den neuen Schlachtschifftyp gab es bisher noch keine

Besatzung: 60 Offiziere, Techs und Hilfspersonal
Maße: 420m lang, 75m breit, 65m hoch
Gundam Stellplätze: 10

Bewaffnung:
16 automatische frei schwenkbare Flak-Lasergeschütze ("Igelstellung")
je 12 ultra schwere Rocket-Launcher an der Seite, (surface-to-ship)
16 schwere Rocket Launcher ("Helldarts" surface-to-air)
2 ultra schwere Doppellasergeschütze über der Brücke ("Gottfried")
2 ultra schwere Impulsgeschütze an der Front ("Rohengrin")
Je 1 Schweres Impulsgeschütz an der Seite ("Variant")

Produktion: abgeschlossen, 3 Schiffe wurden gebaut.
Archangel 01: Ausser Dienst gestellt im Juli 2007, steht im Gelände der Earthforce Academy
Archangel 02: war für die Sicherheit der Sonnensysteme von Juli 2007 bis Dezember 2009 verantwortlich, Ausser dienst gestellt am 31. Dezember 2009. Steht auf dem Gelände des Earthforce Space Centers in der Sahara
Archangel 03: Zerstört am 25. Juni 2007 als die 3 Archangel gegen einen Yliden Zerstörer kämpften.



Patrol Class:


Die Patrols wurden aus den Erkenntnissen des Zusammenstoßes mit den Yliden und der herschenden Knappheit an Personal und Finanzen entwickelt. Ein Patrol ist erheblich kleiner als ein Archangel Class Schiff, hat aber fast genausoviel Feuerkraft. Patrols werden vorläufig zur Absicherung der Sonnensysteme und als Begleitschutz für Fracht/Passagierschiffe zwischen den Sonnensystemen eingesetzt.

Besatzung: 20 Offiziere, Techs und Hilfspersonal
Maße: 100m lang, 50m breit, 40m hoch
Gundam MK1 Stellplätze: 2

Bewaffnung:
10 automatische frei schwenkbare Flak-Lasergeschütze (?Igelstellung?)
je 1 Ultra schwerer Torpedo-Launcher an der Seite, (surface-to-ship)
5 schwere Rocket Launcher (?Helldarts MK2? surface-to-Fighter)
1 ultra schweres Doppellasergeschütz über der Brücke (?Gottfried MK2?)
1 ultra schweres Impulsgeschütz an der Front (?Rohengrin MK2?)
Je 1 Schweres Impulsgeschütz an der Seite (?Variant?)
Rettungskapseln für 25 Menschen

Produktion: läuft an, es sollen insgesamt 20 Patrol Class Schiffe in den nächsten 5 jahren gebaut werden

Yliden Zerstörer:

Wendige und mäßig bewaffnete Begleitschiffe in der Flotte der Yliden. war es 2007 einer Archangel noch klar überlegen, so ist es einem Patrol Schiff (mit 2 Gundam MK1) leicht unterlegen. Besatzung: unbekannt
Maße: 150m lang, 100m breit, 20m hoch

Bewaffnung: unbekannt


Wahkli Kreuzer:

über diese Schiffe ist nicht viel bekannt. die erste sichtung war beim Ylidenkonflikt am 25.Juni 2007.

Besatzung: unbekannt
Maße: 800m lang, 400m breit, 300m hoch

Bewaffnung: unbekannt

Gundams:

Gundam 2007
von der 2007er Reihe gab es nur 7 Gundams mit Grundverschiedenen Versionen. es wurden keine weiteren gebaut. Den Nachfolger machte der Gundam MK1


Gundam MK1

Der Gundam MK1 ist eine überarbeitete Version der 2007er Reihe Billiger und Schwächer als die kommende Mk2 Generation wird der Mk1 generell in Patrol Schiffen und im Planetaren/orbitalen Schutzdienst eingesetzt.

Gundam MK2

bisher keine details bekannt.

Zurück